IGBS – Ihr kompetenter Partner im Sondermaschinenbau

3D-Druck

Sehen Sie sich hier ein paar Beispiele bisher gedruckter Objekte an.

Wir bieten Ihnen an, neben der Konstruktiondienstleistung auch echte Teile als Prototypen und / oder Kleinserienteile zu fertigen. Eine Auswahl an technischen Teilen und auch Designteilen sehen Sie in der Galerie links.

Wir verfügen über zwei unterschiedliche Fertigungsverfahren, mit welchen wir 3D-Teile herstellen können:
1. Methode
FDM-Verfahren, mit dem wir Teile bis zu einer Größe von 210 x 150 x 100 mm (B x T x H) mit drei unterschiedlichen Qualitäten (Schichtdicke 0,1mm, 0,2mm, 0,3mm) herstellen können. Folgende Materialien können verarbeitet werden: PLA, ABS, HIPS, Nylon, PC, PVA, COPET, PETG, TPU und Varianten bzw. Kombinationen dieser Materialien.
2. Methode
STL-Verfahren (Stereolithographie). Hier können wir Teile bis zu einer Größe von 128 x 128 x 200 mm (B x T x H) herstellen. Hierbei können Auflösungen von bis zu 0,025mm realisiert werden. Als Materialien können Flexibles Resin, Gussfähiges Resin und das Standardpolymer Resin in unterschiedlichen Farben eingesetzt werden.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt, wenn Sie eine mögliche Anwendung sehen, die man z.B. auch kostengünstig mit dem 3D-Druckverfahren abdecken kann. Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen die richtige Fertigungslösung für Ihre Aufgabenstellung an.